fbpx
 

HomeMethodenMatrix Energetics : energie:praxis - Mag. Claudia Koch

Was ist MATRIX ENERGETICS oder QUANTENHEILEN?

Der Begründer von Matrix Energetics, Dr. Richard Bartlett, erklärt seine Methode mit Hilfe der Quantenphysik. Wir sind in unserer Essenz, sowohl körperliche und spirituellen Wesen als auch Muster aus Licht und Information, die sich in einem für unsere Augen unsichtbaren Feld bewegen. Dieses Feld wird auch Matrixfeld, morphogenes Feld (Rupert Sheldrake), Orgon-Feld (Wilhelm Reich), Gedankenfeld oder Quantenfeld genannt.
In diesem Feld ist ein ein kollektives Bewusstsein in dem alle unsere Gedanken, Informationen und Möglichkeiten erhalten sind. Das Quantenfeld als Summe von unzähligen Frequenzen beeinflusst und erschafft Materie. So ist auch ein Gedanke, eine Absicht Teil des Feldes. Negative Gedanken, gekoppelt mit Emotionen können zu Krankheit führen, positive Gedanken, Heilung bewirken. Als Folge gibt es in diesem Feld also immer auch eine Möglichkeit der Heilung für eine Krankheit. Der Mensch kann mit einer gedanklichen Absicht die Heilinformation aus dem Quantenfeld holen.

2-PUNKT METHODE

Als erstes formuliert der Klient seine Absicht, also das Ergebnis der Behandlung das er sich wünscht. Ich trete mit offenem Herzen, in Verbindung mit meiner geistigen Führung und der des Klienten. Mit der 2-Punkt-(Matrix)-Methode berühre ich am Körper (oder körpernah) eines Klienten mit der einen Hand einen ersten Punkt, z.B. die schmerzende Stelle oder einen Punkt wo es mich intuitiv hinzieht. Mit der anderen Hand suche ich ebenfalls intuitiv im Feld (im Radius von Heiler und Klient) einen zweiten Punkt. Manche empfinden dabei eine Art ziehen an der Hand oder wie die Wirkung von zwei Magneten. Nun stelle ich mental eine Verbindung zwischen den Händen her. Es entsteht eine Verbindung zum Quantenfeld und die Heilinformation (oder eine höhere Kraft) wird übertragen. Als Anwender bleibe ich dabei gedankenfrei, um die Uebertragung nicht zu behindern. Nach einigen Augenblicken, kann eine ``Welle`` gespürt werden, die durch den Körper fährt. Die Wahrnehmung der Wirkung kann aber sehr individuell sein. Der grosse Unterschied zum Beispiel zur Grundheilung oder Reiki ist, dass die Energie nicht durch den Anwender fliesst. Die Matrix setzt direkt an der Ursache an, also z.B. an einem seelischen Zustand, an einer Lebenssituation. Wir übergeben es der geistigen Welt, denn wir können als Anwender oder Klient unmöglich immer alles Wissen zur Verfügung haben, warum ein Mensch eine Krankheit entwickelt und was er gerade jetzt benötigt. Mit Matrix ist alles möglich, aber wir mit unseren Glaubensmustern setzen uns allzu schnell Grenzen. Wenn der Klient offen ist für eine Veränderung, wird er das spüren im Gemüt, im Körper und im Umgang mit seinem Umfeld. Das Bewusstsein kann sich erweitern und die Heilung beginnen.

Starten Sie jetzt in
ein neues Leben

Starten Sie jetzt in
ein neues Leben