Systemische Einzelberatung

Einzel

In der von mir angebotenen Einzelberatung kombiniere ich das von Hellinger gefundene Wissen über Ordnungen in Familien und die Methoden der systemischen Strukturaufstellungen (Sparrer, Kibed) mit lösungsfokussierten Techniken (nach de Shazer). Bei der systemischen Einzelarbeit arbeite ich mit Aufstellungen im „Kleinformat“, wenn zb. keine Gruppe zur Verfügung steht. Es bietet auch eine gute Möglichkeit mit der systemischen Arbeit vertraut zu werden. Je nach Bedarf setze ich dabei Aufstellungen mit dem Familienbrett, Bodenankern oder visualisierte Aufstellungen ein.

Bei der Aufstellungsarbeit handelt es sich um eine Methode, durch die Beziehungsmuster eines Systems im Raum bildlich dargestellt werden. Ausgehend von der Sichtweise eines Systemmitglieds werden nach dessen Vorstellung die Positionen zueinander in Beziehung gestellt. Durch das Positionieren der „Darsteller“ entsteht die Möglichkeit Prozesse sichtbar und erfahrbar zu machen.

Während der Aufstellung wandeln sich durch die Prozessarbeit verbunden mit dem Auffinden einer heilenden Ordnung innere Bilder; Einsichten werden gewonnen und die Seele bekommt einen Anstoß zur Veränderung. Durch die Integration des lösungsfokussierten Ansatzes, bei dem man davon ausgeht, dass alle Ressourcen zur Problemlösung im Klienten vorhanden, ihm jedoch momentan nicht zugänglich sind, werden durch gezielte Fragen die Ressourcen zur gewünschten Veränderung wiederentdeckt.

Oft genügt eine Sitzung, um in bestimmten Situationen wieder zu mehr Klarheit zu kommen oder um für anstehende Entscheidungen neue Einsichten zu gewinnen, bzw. einen Veränderungsprozess in Gang zu bringen.

„Im Keim wirkt schon das Ganze, ohne bereits zu sein.“

Ziel ist es, den gemäßen Platz, welcher Kraft spendet, im Familien- bzw. Organisationssystem zu finden, Verstrickungen sichtbar zu machen und zu lösen. Durch das bewusste Abschied nehmen, Loslassen, Abschließen von Gewesenem, Kraft gewinnen, um sich dann wieder gestärkt Neuem zuwenden zu können. Manchmal wird erst nach Wochen in der Außenwelt sichtbar, was sich im Inneren Prozess bei der Sitzung bewegt hat.

Anwendungsgebiete:
  • Bei Beziehungsproblemen im familiären und beruflichen Kontext
  • Hilft nach einschneidenden Veränderungen der Lebenssituation nicht vollzogene innere Prozesse nachzuholen. (Tod eines nahestehenden Menschen, Trennung,…)
  • In Situationen in denen persönliche Entscheidungen getroffen werden müssen
  • Gefühle (zB. Trauer, Schuld, Angst,…), die das übliche Maß überschreiten und für die es keinen erklärbaren Grund in der momentanen Lebenssituation gibt, weisen auf Verstrickungen im System hin
  • Zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Den stärkenden und gemäßen Platz im Familiensystem finden
  • Vor der Geburt eines Kindes, unerledigtes klären und dem Kind einen gemäßen Platz im System geben

Blog

Nützliche Links

www.amazon.de www.ringana.com

Adresse

Praxis Klosterstrasse 3, 4020 Linz Tel.: 0650/7598580 claudia.koch@energiepraxis.com

Newsletter